Männergesangverein 1856 e.V. Ludwigshafen-Mundenheim

Die nächste Chorreise des MGV 1856 Mundenheim führt vom 27. bis 31. Mai 2018 (Fronleichnam) ins Markgräflerland südlich von Freiburg. Die Teilnehmer werden vier Tage lang in einem Hotel in Bad Krozingen-Hausen wohnen und von dort aus Ausflüge bis ins Elsass unternehmen.

Dass Krozingen ein „Bad“ ist, hat die Kleinstadt übrigens der Ludwigshafener Firma Raschig zu verdanken: Sie wollte 1911 dort nach Öl für ihre Teerdestillation bohren – und stieß in der Tiefe auf eine Thermalquelle.

Die Sänger steuern im Markgräflerland einige Ziele an, darunter eine Fahrt nach Freiburg, ins Glottertal oder nach Breisach am Rhein sowie ins Automuseum in Mulhouse.

Der Reisepreis wird sich für vier Übernachtungen mit Halbpension, Fahrt, Ausflüge, Bootstour und Eintrittsgelder voraussichtlich auf etwa 380 Euro pro Person belaufen. Der endgültige Teilnehmerpreis steht erst nach den Detailplanungen im Dezember fest. Anmeldungen – auch von Nicht-Mitgliedern – sind bereits jetzt möglich bei Helmut Deutschel (Telefon 06237/590390). Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 50 Personen beschränkt. | rhp/ier

(Quelle: DIE RHEINPFALZ - Ludwigshafener Rundschau - 6. November 2017)

Aus den Fotoalben

Unterwegs im Advent - 3. Dez. 2017
Unterwegs im Advent - 3. Dez. 2017

Am Glühweinstand

Das Wetter in Mundenheim

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen